Search
  • sandratoscani

DANKBARKEIT

Updated: May 26, 2019






Thankfulness brings you to the place where the beloved lives. - RUMI -



Zu Schnell.

Wie oft im Leben bewegen wir uns zu schnell. Wie oft sind wir in Eile. Nehmen und keine Zeit für die kleinen, wie aber auch für die großen Dinge im Leben.

Schnell aufwachen. Schnell Essen. Schnell in die Arbeit fahren. Schnell Bewegen. Schnell. Schnell. Schnell.


Wir vergessen hiermit die Dankbarkeit für all die wunderschönen Dinge, die das Leben uns schenkt. Dankbarkeit für das Leben, das in uns fließt.

Anstelle dessen sollten wir aufwachen und uns Zeit nehmen. Uns ein Morgenritual angewöhnen. Aufstehen und erstmal 10 min meditieren. Aufwachen und einen kurzen Yogaflow machen, um unseren Körper aufzuwecken. Unseren emotionalen Körper mit unserem physikalischen Körper in Einklang bringen. Aufstehen und einen Smoothie trinken. Uns Zeit nehmen.

Das Bewusstsein schaffen für die vielen Dinge, die wir jeden Tag in Angriff nehmen.

Dieses Morgenritual hat mir sehr geholfen mehr Dankbarkeit in mein Leben zu bringen. Es hilft mir mehr geerdet in den Tag zu starten. Mehr geerdet und bewusster mit anderen Menschen zu kommunizieren. Es hilft mir mit einem Lachen im Gesicht in den Tag zu starten und den Tag warmherzig zu empfangen.

Probiere es aus. Such dir Dein Morgenritual. Vielleicht ist es auch nur, dass du aufstehst und dir deinen Wecker 10 min früher stellst und dir dann eine Intention für den Tag suchst. Eine Sache, die du erreichen willst. Und dann sende diese positive Intention und starte deinen Tag mit einem Lachen im Gesicht und mit Dankbarkeit.


Love & Light


Eure Sandra





11 views0 comments

Recent Posts

See All